Sign Up
Vocalize is the world's first social network for singers, musicians, voice instructors, voice students, and fans.

Products for Sale:

Wie werden Roboter-Sexpuppen in Zukunft zu Menschen?

Aber was ist mit Menschen, die nie wirklich Liebe erlebt haben und das wollen? Was auch immer: Weil sie entstellt sind, weil sie geistig inkompetent sind, weil sie Behinderungen haben. Sie müssen auch gehört werden und ihre Wünsche müssen respektiert werden. Einige Psychologen wollen diese Maschinen nicht kategorisch dämonisieren. Sie beschwerten sich darüber, ob es möglich ist, kindliche Sexpuppen zu verwenden, damit Pädophile ihre Impulse kompensieren können, ohne die Kinder zu verletzen. Ein moralisches und psychologisches Problem kann gelöst werden. Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, den Import und Vertrieb von Sexrobotern, die wie Kinder aussehen, zu verbieten. Kanada erwägt ebenfalls. In Deutschland hat sich die Ethikkommission noch nicht mit dem Thema Sexpuppen befasst.


Jetzt nimmt Samantha am Wettbewerb teil, allerdings von einer männlichen Figur. Im März wurde eine Demoversion einer männlichen Silikonpuppen gezeigt. Im Gegensatz zu Samantha kann er - noch kein Name - an die Bedürfnisse seiner Benutzer angepasst werden und hat einen bionischen Penis. Die Bionik ist noch eine sehr junge Wissenschaft, die sich der Umwandlung natürlicher Phänomene in Technologie widmet. Daher ist dies eine wiederkehrende Frage: Wie sollen Roboter in Zukunft Menschen werden?


Virtual-Reality-Brillen werden nicht nur als Spielzeug für Paare verkauft, sondern geben Singles auch die Möglichkeit, ihre Fantasien ohne Partner zu befriedigen. Die meisten Spielzeuge werden über die App des Herstellers gesteuert. Sie können damit Virtual-Reality-Inhalte herunterladen, dh pornografische Szenen, in denen Sie der Hauptdarsteller sind. Der Markt entwickelt sich rasant. Wir haben auch eine eigene Kreativabteilung für Sexpuppe, die sich um die Technologie und Entwicklung unserer eigenen Marke kümmert. Erstaunlich ist, in welche Art von Welttechnologie Sie eintauchen können. Aber für die Sexpuppenroboter in dieser Serie ist es noch zu früh.

Versuch es! Sexpuppen können relativ leicht gebogen werden. Sabrinas Brust fühlt sich wie eine überreife Tomate an und ihre Brustwarzen sind getreu geformt und hart. Die weiße Haut haftet wie roher Keksteig an den Händen. Ihre Finger erinnern an bunte elastische Handflächen, auf die alles geklebt ist. Ihr Mund und Ihre Vulva sind wie Zuckermäuse und liegen seit zwei Tagen im Beutel. Das Gleitgel versorgt die Körperteile der sex dolls mit der notwendigen Feuchtigkeit. Um zu verhindern, dass das Loch gerissen wird, ist es sogar notwendig.


Das Hauptmotiv, das ich vermute, ist Angst. Angst vor Körperbau, Intimität und Körper. Was besorgniserregender ist, ist das, geschweige denn die Pathologie. Noch einen Schritt weiter: Vor allem ist das traurig. Da Menschen aus dem Sexualleben verschwanden, wurde es ein rein technisches Verfahren. Sexpuppenroboter sind so erbärmlich wie Melkmaschinen. Der Markt scheint hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Männern ausgerichtet zu sein. Es gibt auch männliche Sexroboter, aber in geringerem Maße als weibliche.


Ich bin sicher, dass viele Leute denken, dass Sexpuppe eine echte Frau ist. Benutzte auch einen Dildo. Sie werden dieses Gefühl in Pornos sehen, und es gibt eine Anziehungskraft, die als intime Kopie davon gesehen werden kann. Sie können es auf männliche sexpuppe sehen, wie Frauen, die Authentizität von echten Frauen erreicht 95% ", und Wawa Linda hat Sex. Einige Kunden haben noch nie mit einer Frau geschlafen. "Sie sind schüchtern und haben Angst vor Frauen. Genau wie andere Männer: "Die Frauen zu Hause haben Anforderungen, die Bordelldienstleister haben Anforderungen oder mögen nicht, was die Kunden wollen. Sexpuppen sind überall zu sehen.

Captcha Challenge
Reload Image
Type in the verification code above